Hier schreiben

Abby, Lilly, Sheldon, Bilbo, Gandalf und andere Monster

Schlagwort-Archiv

Lang, lang ist es her …

Ich weise gar nicht wo ich anfangen soll.
Aber Ersteinmal, Sorry das wir / ich so lange nicht hier geschrieben habe.
Wir hatten das ein oder andere Zeitraubende Projekt und hatten auch beide eine Downtime.

Also falls es jemanden Interessiert, mein ***Zensiert*** Bruder hat gewonnen und ich konnte das Elternhaus meiner Mama nicht retten.
Es wurde Ende März Zwangsversteigert, für einen größeren Betrag wie geschätzt und erwartet wurde. Der Betrag wurde sogar verdoppelt. Aber was bringt schon all das Geld?

Im Moment wird noch von den Anwälten ausgeklügelt, wer wie viel bekommt von uns 4 Geschwistern. Da ich ja die ganzen Hauskosten alleine die letzten Jahre getragen habe, hab ich natürlich jeden Cent da eingereicht. Aber da heißt es nun warten.
Meine Psyche ist total auf dem Tiefpunkt und Depressionen sind wieder ein Riesenthema in meinem Leben.

So geht es weiter

Sobald ich das Geld habe, werden wir mit MotivMonster endlich an den Start gehen, aber in einer anderen Form. Zumindest für den Anfang!
Wir haben vor mit Schlüsselanhängern, Buttons, Magneten und Pins an den Start zu gehen.
Für den Anfang sollte das erstmal reichen 😉 Müssen dann ja uns erst einmal einarbeiten und anfangen Muster zu produzieren und vernünftig in den Shop zu stellen. Um den Shop dann auch endlich online zu stellen.

So was wird es noch geben … ha ich hab mich durchgesetzt und wir werden uns ein Auto holen. Gebraucht wird es sein aber welches oder welche Größenordnung, nun ja das ist noch nicht so raus. Ich mag ja Autos, die nicht so tief sind. Aber wir werden sehen … ein Lichtblick für mich, demnächst flexibler unterwegs zu sein. Außerdem wird es dann sowas wie mein Rückzugsort werden, wenn wir unterwegs sind und mir alles zu viel wird, wenn sich eine Panik Attacke oder ein Migräneanfall sich ankündigt
Und mein Ehemann ist der Weltbeste Autofahrer ;-P

Und ein bisschen was werden wir für unsere Küche nutzen, Herd und Kühlschrank erneuern und an sich die Küche etwas verändern.

Durch Corona, hatten wir etwas mehr Zeit das so weit austüfteln und noch ein bisschen mehr, aber mehr verrate ich dann zu gegebener Stunde.

Klein Bilbo

Und aus klein Bilbo hat sich nun zu einem Langbeiniges Energiebündel entwickelt. An Gründonnerstag hatte er einen schweren Tag während seines jungen Lebens. Da er anfing in der Wohnung zu markieren, wurde er kastriert.
Aber verschmuster Jungbursche ist er und von der Größe hat er Sheldon fast erreicht und er ist noch nicht einmal ein Jahr alt. Mal sehen wie groß er noch wird.

Kein Geld, Leere Hosentaschen zeigen

Wie geht´s weiter ??!!! Ich weis es nicht mehr!

Nun, ich weiß es nicht. Ganz ehrlich, an Schufa, Bank usw. glaub ich nicht mehr. Da die Schufa ja elendig langsam steigt und man mit schlechterem Score nicht einmal die Chance auf einen Kredit bekommt.

Crowdfunding  wäre noch eine Möglichkeit, aber da hab ich mich bisher nicht dran getraut.  Mir / uns wird aber wohl nur noch dieser Weg bleiben. 
Also wieder ein neues Thema mehr zum reinlesen und dann die geeignete Plattform suchen und reinstellen.  Und dann bleib nur noch warten und hoffen  quasi so wie jetzt. 

Bin ich so vermessen, wenn ich einfach nur selbstbestimmt arbeiten und Geld verdienen möchte? Job finde ich dank der Migräne doch eh niemals, noch dazu ohne Führerschein und fahrbaren Untersatz und die psychologischen Probleme. Ich will doch nur meinen Beitrag leisten und selber Geld verdienen und euch mit den Produkten erfreuen. Aber es zieht mich so, mit der Warterei, immer mehr in den Strudel der Depression und ich weis nicht ob ich da jemals nochmal rauskomme. Und die Termine bei dem Jobcenter machen es nur noch schlimmer, da unsere Beraterin nur angreift aber nichts versteht.  Helfen wollen die einem da ja eh nicht. Während andere Jobcenter einen ja wie vom Bund vorgesehen mit Geld-Krediten und Zuschüssen helfen, macht das Jobcenter Weilburg davon gar nichts. Quasi der schlechteste Ort den es gibt. Soviel zu Gleichbehandlung in Deutschland. Wohnst du in der falschen Gegend, bist du alleingelassen.

Warum kann ich nicht so sein wie andere??!!! Gesund und belastbar ? 

Nebenher haben wir / ich noch den Stress, dank meines Bruder Joachim  der das Haus von unserer Mutter Zwangsversteigert lassen will. Damit ist mein letzter Rückzugspunkt weg  und ich habe keine Heimat mehr. Was ist wen es bei Dennis und mir mal ernsthaft kriselt? Ich hab weder Familie noch Freunde, wer will mich auch schon ??    

Hier in Weilburg finde ich auch keinen Anschluss,  ich frag mich immer öfters: wofür Leben? Ich verliere doch eh immer alles und schaffe nichts und bin nur eine Belastung für Dennis. 

Zu viel zu tun für die kurzen Tage!

Zur Zeit verrind uns die Zeit irgendwie unter den Fingern. Einerseits der normale Alltag, dann diverse Arztbesuche, dann die letzten Sachen von Gladenbach holen bzw. das Haus dort ausmisten usw.

Es ist echt schade das man so von seinem Bruder hintergangen und verarscht wird.
Nach Mutters tot hat er noch groß getönt, wir halten zusammen und er kümmert sich um die Beerdigung und Nachlass. Das Haus bleibt aber in der Familie. (Es wurde von unserer Uroma gebaut und es waren nie Schulden oder so drauf)
Ich selber konnte mich zu dem Zeitpunkt nicht drum kümmern, da ich noch in Dortmund wohnte (war nur um Mama zu Pflegen, nach Gladenbach umgesiedelt).

Der Schock

Einen Tag vor unsere Hochzeit kam ein Brief vom Gericht bei uns an. Indem stand das mein *zensiert* Bruder nun die Zwangsversteigerung von Mutters Haus in die Wege geleitet hat. Keiner außer Ihm wollte das, und nun müssen wir uns beugen und verlieren dank dieses Idioten das Elternhaus, welches durch den Gutachter auch keinen Wert geschätzt wurde.