Hier schreiben

Abby, Lilly, Sheldon, Bilbo, Gandalf und andere Monster

Unser erster Übernachtungsgast

Mein Neffe Tim war unser erster Gast in der gemeinsamen Wohnung.

Basecap mit Name von Tim

Unser Übernachtungsgast – Tim

Nachdem wir in Gladenbach das Kirschmarkt-Wochenende genossen haben, nahmen wir meinen Neffen Tim für eine Woche mit zu uns. Sein erster Urlaub allein ohne Eltern und Geschwister, der keine Klassenfahrt war. Einen Tag waren wir mit ihm im Opel-Zoo in Kronberg, ein schöner Tag, wenn es auch verdammt heiß war. Zusammen haben wir viele Tiere gesehen und auch ein paar Fotos gemacht. Tim taute langsam auf und wurde auch lockerer. Im Streichelzoo traute er sich aber trotzdem nicht die Tiere zu streicheln. 

Hier ein paar Fotos aus dem Opel-Zoo


Dann waren wir einen Tag einfach nur shoppen. Zuerst im Forum Wetzlar, dann im SB Zentralmarkt Limburg, Tim war das erste Mal in einem Großhandel. Er war sehr erstaunt über die mega Packungsgrößen in so einem Großmarkt. 

Ansonsten haben wir zusammen viele Filme geschaut und halt gemütlich Urlaub gemacht. Nebenher hat er zusammen mit Dennis eine Basecap mit seinem Namen für sich entworfen, auf die er sehr stolz war.

Tims eigene Namensmütze.
Seine eigene Mütze mit seinem Namen

Weiterhin hat er bei uns das Geburtstagsgeschenk für seine Mutter entworfen. Einen Schlüsselanhänger mit einem Foto von sich im Opel-Zoo darauf und auf der anderen Seite mit Adresse falls, er mal verloren geht, also der Schlüssel nicht Tim.

Nach dem Urlaub

Nun stand das Ausfüllen des Antrages für den Mikrokredit auf dem Programm. Den gesamten Businessplan ein wenig umarbeiten, verkürzen in manchen Stellen und in vielen erweitern. Sodass wir das ganze Schreibzeug dann komplett zur IHK schicken konnten. Die den Antrag dann an die WiBank weiterleitete, die hier in Hessen Mikrokredite vergibt.
Und wieder hieß es warten……  Ich wurde immer nervöser. Mein armer Mann musste echt sehr leiden!

Nebenher standen jetzt auch die Vorbereitungen für unsere Hochzeit an, also Klamotten shoppen, planen, Tisch bestellen für das Essen nach der Trauung, Trauzeuge überreden (Dennis sein Bruder) und nicht zuletzt die Einladungen entwerfen.

Bild von unserer Hochzeitseinladung

Hochzeitseinladung von Andrea und Dennis
Hochzeitseinladung von Andrea und Dennis

Das Herz setzt sich aus unseren eigenen original Fingerabdrücken zusammen. Cool, oder?

Obwohl wir nur Standesamtlich heiraten werden kommt da doch einiges zusammen was man erledigen muss. Aber das ist ein anderes Thema.


So geht es weiter: Bald
Das war davor: Der Anfang – Existenzgründung

Klick jetzt und du bist der Erste der diesen Beitrag teilt!
Motivmonster

Hier schreiben Andrea und Dennis als MotivMonster über verschiedene Themen.

Schreibe einen Kommentar